Einrichtungshaus bei Koblenz – Die Geschichte von Möbel Nachtsheim

Bescheidenheit und eine Vision: mit zweimal 40 Mark fing alles an

Eine große Vision hatte Fritz Nachtsheim senior ganz offensichtlich als er im Jahr 1948 nahe dem jetzigen Standort des Einrichtungshauses bei Koblenz voller Tatendurst einen Raum zum Möbellager umfunktionierte. Er gab seine sichere Existenz als Beamter auf, um seinen Traum vom Unternehmer in die Tat umzusetzen. Er konnte damals nicht ahnen wie erfolgreich er sein würde und dass sich sein Unternehmen zu einem sehr erfolgreichen Familienunternehmen entwickeln würde.

Doch halt: Kehren wir noch einmal in die Vergangenheit zurück, die Aufbaujahre waren nicht einfach zu bewältigen. Erst wurde sozusagen im heimischen Wohnzimmer verkauft, um dann nach und nach immer wieder ein Stück der Möbel-Ausstellung ans vorhandene Wohnhaus in der St-Thomaserhohl in Andernach anzubauen. In den Anfangsjahren wurden viele Teilzahlungsverkäufe gemacht, die wöchentlich mit 5 Mark oder 10 Mark abgezahlt wurden.

 

Umzug ins Einrichtungshaus in Andernach bei Koblenz

Durchhaltevermögen und Sparsamkeit ermöglichte dann den Kauf des Gewerbegrundstücks in der Stadionstraße in Andernach. Der erste Bauabschnitt war ein ganz besonderes Erlebnis. Eine für damalige Verhältnisse so moderne Möbel Ausstellung gab es noch nicht in Andernach.
Zukunftsorientiert und auf dem Weg noch weiter nach oben trat Möbel Nachtsheim in einen Möbel-Einkaufsverband ein.
1980 wurde noch einmal kräftig investiert und ein Neubau auf zwei Etagen verdoppelte die Ausstellungsfläche des Einrichtungshauses bei Koblenz.
1998 übernimmt der Sohn Fritz Nachtsheim junior die Firma und renovierte zum Start in seine Unternehmerkarriere das komplette Einrichtungshaus in Andernach bei Koblenz

 

Das Küchenstudio ist da! Erweiterung des Einrichtungshauses in Andernach

Durch sein betriebswirtschaftliches Studium gut vorbereitet auf den heutigen Markt hat Fritz Nachtsheim junior weiter in das Unternehmen investiert und zuletzt 2015 und 2016 in zwei Bauabschnitten das Möbelhaus kernsaniert. Dabei entstand in der ersten Etage eines der größten und schönsten Küchenstudios im Raum Koblenz. Eine neue moderne Gestaltung der Ausstellung lädt ab dann zum Bummeln ein und begeistert die Kunden.

 

Möbel Nachtsheim heute – Markenmöbel, Küchen und vieles mehr

Heute ist die Firma Möbel Nachtsheim hier in der Region zu einer festen Größe im Einrichtungssektor geworden. Möbel Nachtsheim ist dem Europa Möbel Verbund angeschlossen und somit Teil einer der größten europäischen Einkaufsgemeinschaften für Möbel und Küchen. Das heutige Sortiment beinhaltet Markenmöbel renommierter Unternehmen wie Nobilia, Nolte, Himolla, Jori, Brühl, Moormann und vielen mehr. Über aktuelle Planungsware bis hin zur fertig geplanten Einbauküche. Massivholzmöbel wie die Natura-Kollektion, die Global-Kollektion, Global-Küchen und den Solitär- und Altholzkollektionen kommen bei den Kunden des Möbelhauses sehr gut an.

Lernen Sie unser Einrichtungshaus bei Koblenz auch kennen! Kommen Sie einfach in Andernach vorbei. Wir freuen uns auf Sie!